Mittlerer Kreis

Im Mittleren Kreis tanzen unsere Jugendlichen im Alter von 9 bis 17 Jahren. Mit 18 Jahren wird in den Großen Kreis gewechselt; ein früherer Wechsel kann vorgenommen werden, wenn dieses z.B. aus beruflichen Gründen notwendig wird.


Die Tänzerinnen des Mittleren Kreises tragen ebenso wie die erwachsenen Tänzerinnen die Festtagstracht der Milchmädchen des Gutes Testorf.

 

Hervorzuheben ist, dass die Mädchen auf ihrem Kopf ein Samtplättchen mit weißen Spitzenbändern tragen, die auf der Brust geknotet sind. Diese Bänder zeigen an, dass das Mädchen noch unverheiratet ist; dass man also bei ihr noch "anbändeln" kann.


Der Mittlere Kreis trifft sich jeden Montag von 17.00 bis 19.00 Uhr zum Training im Jugend-Treff am Gogenkrog.